Ei des Kostolany


Mit sogenannten systematischen Stillhaltergeschäften kann man vom ewigen „Auf und  Ab“ an den Märkten profitieren. Dabei steht aber eine systematische Vorgehensweise im Vordergrund. Andrè Kostolany hat mit seinem „Ei“ des Kostolany die Verhaltensweise beschrieben. Grundsätzlich wird die Angst von der Gier abgelöst und andersherum. Das ist ein nicht endender Kreislauf an den Börsen. Wer davon profitieren will, kann das mit systematischen Stillhaltergeschäften machen.

14 Ansichten

© 2020 by nl360 vertriebs gmbh